News

1. September 2014
Kassette
Die INTERNETOFFENSIVE ÖSTERREICH unterstützt den Vorschlag eines „Round Table“ des Bundesministeriums für Justiz, an dem Vertreter aus Politik, Kulturschaffende sowie die IKT-Branche gemeinsam eine nachhaltige und zukunftsfeste Lösung zur Entgeltung der Privatkopie erarbeiten.  >>mehr

Newsalert - hier anmelden!

31. Juli 2014
Der Vorstand der INTERNETOFFENSIVE ÖSTERREICH (IOÖ) hat Dr. Georg Krause (Head of Consulting SAP Österreich GmbH) und Dr. Andreas Bierwirth (CEO T-Mobile Austria GmbH) als 2. und 3. Vizepräsident ernannt. >>mehr
23. Juli 2014
Die Zusage der Bundesregierung zu der von der INTERNETOFFENSIVE ÖSTERREICH geforderten Breitbandförderung ist ein Durchbruch in der IKT-Standortpolitik Österreichs. Die österreichische Bundesregierung hat im Rahmen des heutigen Stakeholder-Treffens die Breitbandmilliarde bis 2020 sowie eine erste Tranche in Höhe von 200 Mio. Euro zugesichert. >>mehr
17. Juli 2014
Bezugnehmend auf die aktuelle Diskussion innerhalb der österreichischen Bundesregierung zum Thema Breitbandmilliarde schlägt die Telekommunikationsbranche den politischen Entscheidungsträgern einen Investitionspakt vor: >>mehr
7. Juli 2014
Die INTERNETOFFENSIVE ÖSTERREICH fordert weiterhin die Ausschüttung der Breitbandmilliarde. „Die Breitbandmilliarde stammt aus den Erlösen der Frequenzauktion. Darum ist es wichtig, dass die daraus resultierende Förderung technologieneutral erfolgt. >>mehr
2. Juli 2014
Die politische Diskussion rund um die Novellierung des österreichischen Urheberrechts und der damit verbundenen Einführung einer gerätegebundenen Festplattenabgabe wird aktuell durch den auf „derstandard.at“ veröffentlichten Gesetzesentwurf weiter angeheizt. >>mehr